4C-enter

FEUERSTURM & Details - 2

Um was geht es beim Feuersturmgebet? – Was ist der bisher erkannte Sinn und Zweck und die Ausrichtung?
Unser Feuersturm-Gebet[1] ist ein zusätzliches aber intensiveres Angebot für gemeinsames
  
Gebet, um Erweckung und Erneuerung von uns selbst – von Kirche und Gesellschaft. Es geht um das Offenbarwerden der Herrlichkeit Gottes[2] mitten unter uns - dass sein Reich kommt – sein Wille geschieht!
  
Gebet von entschlossenen entschiedenen Jüngern und Jüngerinnen die mehr von Gott und Gottes Dingen LERNEN WOLLEN[3] und ERFAHREN WOLLEN[4]. Die Methode von Jesus war lehren und tun[5] – so WOLLEN auch wir konkret praxisnahe lernen und zum Aufbau des Reiches Gottes gehorsam BEITRAGEN[6] um eine Wende einleiten helfen zu WOLLEN[7] (deshalb gedacht als ZUSÄTZLICHES Angebot zu den wöchentlichen CGT-Treffen mittwochs).
  
Gebet, das feurig und frei im Heiligen Geist fließt vor allem im Lobpreis. Es geht um charismatisch vollmächtiges apostolisches und prophetisch gesalbtes freisetzendes Gebet[8] und Sprachengebet. Wir bewegen uns in einem dankbaren erwartungsvollen Bewusstsein in der Gegenwart Gottes und seiner überfließenden Gnade. Wir empfangen gläubig von IHM, um dann alles im Dienst für Gott und an den Menschen weitergeben zu können[9].
  
Gebet von feurigen Menschen die in Einheit treu und beständig in inniger Gemeinschaft zueinander stehen und zusammenkommen WOLLEN[10], sich am Herrn erfreuen WOLLEN und sich von Gott als Jünger und Jüngerinnen kraftvoll zurüsten und ermutigen und lehren lassen WOLLEN – bis Sieg und Durchbruch in diesem Anliegen errungen ist (praktische Lehrimpulse[11] und Erfahrungsaustausch sind möglich oder fallweise im Anschluss).
  
Gebet, um in dieser empfangenen Kraft Gottes dann bewusst in den Alltag hinauszugehen zu WOLLEN[12], um die Werke Jesu fortzuführen und zu vollbringen[13] – um Gott Vater und Jesus zu verherrlichen: Reich Gottes soll in der Kraft und Weisheit des Geistes und mit den eingesetzten höheren Gnadengaben (Charismen, Geistesgaben[14]) und Fähigkeiten[15] und Finanzen/Mitteln[16] aufgebaut werden und das Licht Christi[17] durch persönliche Verkündigung und Zeugnisgeben verbreitet werden[18].